Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 159

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 162

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 165

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 168

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 171

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 173

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 175

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 197

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 201

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 219

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 220

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 222

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 316

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 316

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 316

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/themes/platformpro/core/library/class.layout.php on line 316
Stellt mehr Computer außerhalb des Klassenzimmers auf | NEUES LERNEN

Warning: Illegal string offset 'keywords_time' in /www/htdocs/w0095cf4/edutech/wp-content/plugins/internal-link-building-marios/internal-link-building-marios.php on line 105

Quelle: www.hole-in-the-wall.com

Nein, dies ist kein Geldautomat. Dies ist nichts anderes als ein Loch in der Wand, zumindest dem Namen nach. Doch das Hole-in-the-Wall-Projekt bietet eine überraschend neue Sicht auf den Lernprozess, indem es mit den traditionellen Grenzen des Lehrens und Lernens in der Schule bricht.

Der Gründer Sugata Mitra nannte seinen Ansatz “Minimally Invasive Education” und beschreibt damit wie Kinder in unbeaufsichtigten Umgebungen lernen. Diese Bezeichnung ist aus einem Lernexperiment abgeleitet, das er das Lernen im Jahr 1999 durchgeführt hat.

Hole-in-the-Wall stellt einfach computerunterstützte Lernstationen auf die Spielplätze der Kinder. Dieses Konzept bestärkt Kinder im kollaborativen Lernen und ermutigt zu erforschen, zu lernen oder einfach spielerisch neues zu entdecken.

Sie kann als eine Lernumgebung betrachtet werden, die Kindern in benachteiligten Gemeinden gemeinsam besitzen und benutzen. Die gesamte Idee basiert auf einem Grundvertrauen in die Kraft des gemeinsamen Lernens und die natürlichen Neugier der Kinder.

Bis heute hat Hole in the Wall Education Limited (HiWEL) rund 300 Lernstationen eingerichtet, die rund 300.000 Kinder in Indien und mehreren afrikanischen Ländern beim Lernen unterstützen. Ich denke, es ist eine großartige Idee und bin überzeugt, dass diese nicht nur in Entwicklungsländern, sondern überall in der Welt wirksam eingesetzt werden kann. Stellt einfach mehr Computer-und Lernstationen außerhalb des Klassenzimmers auf!

In einem Video auf CNN berichtet Sara Sidner über das Hole-in-the-Wall-Projekt und setzt es mit Danny Boyles preisgekröntem Film Slumdog Millionär in Verbindung. Äußerst spannend!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

NEUES LERNEN

Was, wie, von wem und mit wem wir lernen wird sich über kurz oder lang grundlegend verändern. Dabei geht es jedoch nicht nur um ein wie auch immer geartetes “Lernen mit neuen Medien” sondern eben um ein neues Lernen... weiterlesen

Linktip

  • Click to visit TED - Ideas Worth Spreading